Latein in unserer Zeit: Unsterblicher Mythos – Antike Dichtung und ihr Fortwirken

Latein in unserer Zeit: Unsterblicher Mythos – Antike Dichtung und ihr Fortwirken

Latein in unserer Zeit: Unsterblicher Mythos – Antike Dichtung und ihr Fortwirken

Lehrplanmodule:
„Der Mythos und seine Wirkung“, „Rezeption in Sprache und Literatur“ (6-jähriges Latein)
„Mythos und Rezeption“ (4-jähriges Latein)

Pygmalion, der sich seine Traumfrau schafft, Orpheus, der Megastar, der sich mit der Gegebenheit des Todes nicht abfinden will, Daedalus, der Künstler und Techniker, der selbstverliebte Narziss – sie alle gehören zu den Figuren, Vorstellungen und Träumen, die die Welt und das Wesen des Menschen in Bildern zeigen und auch heute noch begreifbar machen. Beispielhaft wird die Lebendigkeit des Mythos anhand des Fortwirkens der „Metamorphosen“ Ovids und der „Aeneis“ Vergils vor Augen geführt, aber auch moderne Autoren und Autorinnen kommen in diesem Band zu Wort. Mit umfangreichem Bildmaterial und Detailinformationen zum Fortwirken in Bildender Kunst, Literatur und Musik.

Auf dieses Buch abgestimmte Übungstexte finden Sie auf der Verlagshomepage unter „Latein in unserer Zeit – Übungstexte“.

Bei Bestellung über die Schulbuchaktion erhalten Sie und Ihre Schüler/innen das Buch automatisch und ohne Mehrkosten auch als E-Book.

Autor(en)
Mag. Dr. Renate Oswald
176 Seiten
2-färbig
17,0 × 24,0
Approbiert
1100
SB-Nr.
120724
ISBN
978-3-230-04226-2
Preis: € 12,72
inkl. 10 % Mwst.

Digitaler Unterricht

Ab sofort sind für die Zeit der Schulschließungen digitale Schulbücher auf https://www.digi4school.at anonym und ohne Eingabe eines Codes nutzbar.

Außerdem möchten wir Sie auf unsere Online-Zusatzmaterialien im Bereich Schulbuch Plus hinweisen.

Lehrerinnen und Lehrer finden hier zahlreiche Übungsmaterialien, die Schülerinnen und Schüler selbstständig bearbeiten können.

Wir hoffen, Ihnen damit Fernunterricht und Distance Learning so einfach wie möglich zu gestalten.

Weiter zum Online-Zusatzmaterial