Verlag

Der Verlag Hölder-Pichler-Tempsky ist ein Familienunternehmen, dessen Geschichte sich bis ins Jahr 1690 zu einem Buchhandelsgeschäft in Wien zurückverfolgen lässt. Seit dem Jahr 1921 besteht der Name Hölder-Pichler-Tempsky.

Als österreichisches Familienunternehmen mit einer langen Geschichte stehen wir für Beständigkeit, auf die sich unsere Mitarbeiter, Kunden und unsere Geschäftspartner verlassen können.

Erfahren Sie mehr über Geschichte und Leitbild des Verlags.

 

Unser Team

Geschäftsführung
Geschäftsführender Gesellschafter
Komm.-Rat Gustav Glöckler jun.
Leitung Marketing und Vertrieb
Außendienst und Kundenberatung
Lehrerservice und Kundenberatung
Lektoratsleitung
Lektoratsassistenz
Herstellungsleitung
IT und Telekommunikation
Buchhaltung und Bilanzierung

Digitaler Unterricht

Ab sofort sind für die Zeit der Schulschließungen digitale Schulbücher auf https://www.digi4school.at anonym und ohne Eingabe eines Codes nutzbar.

Außerdem möchten wir Sie auf unsere Online-Zusatzmaterialien im Bereich Schulbuch Plus hinweisen.

Lehrerinnen und Lehrer finden hier zahlreiche Übungsmaterialien, die Schülerinnen und Schüler selbstständig bearbeiten können.

Wir hoffen, Ihnen damit Fernunterricht und Distance Learning so einfach wie möglich zu gestalten.

Weiter zum Online-Zusatzmaterial