Cantare necesse est – Lieder in lateinischer Sprache

Cantare necesse est – Lieder in lateinischer Sprache

Latein lebt! Das beweist Roland Kadan mit lateinischen Versionen von "Marmor, Stein und Eisen bricht" ("Marmor, ferrum frangitur"), "Rudolph, the red-nosed reindeer" ("Rangifer Rudolphus"), "Yellow submarine" ("Lutea submarina") und 69 weiteren Klassikern. Aber Vorsicht: Mitsingen kann Ihren Wortschatz erweitern!

Singend Latein erleben – ein ungewohnter Zugang zur lateinischen Sprache, der für Abwechslung und mehr Spaß im Unterricht sorgt. Anhand der carmina Latina ist es den Schülerinnen und Schülern möglich, die lateinische Grammatik leichter zu erfassen – besseres Verständnis gelingt durch Anregung der Sinneserfahrung. Mit „Oppidum, oppidum mihi relinquendum est“ bleibt das Gerundiv im Ohr und somit im Gedächtnis. Vertiefungsfragen zu den einzelnen Liedtexten geben reichlich Anlass zu Diskussionen und fördern einen fächerübergreifenden und vielseitigen Unterricht.

Zum Konzept
– Parallelstellung von Originaltext und der lateinischen Übersetzung
– Vokabelangaben – ideal zum schnellen Verständnis
– Notenbild zum Mitmusizieren
– Vertiefungsfragen zur intensiveren Auseinandersetzung

Aus der Reihe: Cantare necesse est
Autor(en)
Dr. Roland Kadan
148 Seiten
2-färbig
17,0 × 24,0
Approbiert
1000, 1100
SB-Nr.
140305
ISBN
978-3-7003-1792-0
Preis: € 13,30
inkl. 10 % Mwst.

Digitaler Unterricht

Ab sofort sind für die Zeit der Schulschließungen digitale Schulbücher auf https://www.digi4school.at anonym und ohne Eingabe eines Codes nutzbar.

Außerdem möchten wir Sie auf unsere Online-Zusatzmaterialien im Bereich Schulbuch Plus hinweisen.

Lehrerinnen und Lehrer finden hier zahlreiche Übungsmaterialien, die Schülerinnen und Schüler selbstständig bearbeiten können.

Wir hoffen, Ihnen damit Fernunterricht und Distance Learning so einfach wie möglich zu gestalten.

Weiter zum Online-Zusatzmaterial