Methodik der Bildungsarbeit in Kindertagesstätten – Kinder in der Praxis anregen, unterstützen und fördern

Methodik der Bildungsarbeit in Kindertagesstätten – Kinder in der Praxis anregen, unterstützen und fördern

Untertitel
Kinder in der Praxis anregen, unterstützen und fördern

In der Praxis muss eine pädagogische Fachkraft in einer Kindertagesstätte über ein breites Methodenspektrum verfügen, um bei den Kindern erste Bildungsprozesse anzustoßen. Aber welche Methoden sind pädagogisch sinnvoll? Was macht das professionelle Vorgehen im Kita-Alltag aus? Das Lehrbuch für angehende Erzieherinnen und Erzieher geht diesen Fragen auf theoretischer Ebene nach und gibt anschließend ganz konkret Tipps und Hinweise für die Berufspraxis.

Im ersten Teil des Buches wird vor dem Hintergrund des Bildungsauftrages von Kindertagesstätten zunächst der Begriff „Bildung“ genauer beleuchtet. Die Autoren erklären leicht verständlich und praxisnah, was Didaktik im Elementarbereich bedeutet, welche Aspekte für elementardidaktische Konzepte grundlegend sind und welche Lernformen sich eignen, Bildungsprozesse zu initiieren und die Autonomie des Kindes in besonderem Maße zu unterstützen.

Im zweiten Teil des Buches geht es dann um konkrete methodische Anregungen rund um die sechs Bildungsbereiche, die sich so oder so ähnlich in den Bildungsplänen der Bundesländer finden. Ob es um Ausdrucksmalen im Bereich Bildnerisches Gestalten, um Sortieren und Klassifizieren in der mathematischen Früherziehung oder um Philosophieren im Alltag geht – die angehenden Fachkräfte bekommen eine Vielzahl methodischer Tipps und Anregungen, um Lernprozesse bei den Kindern anzustoßen. Die Autorinnen und Autoren geben organisatorische Hinweise und benennen Kompetenzen, die die Kinder auf gemeinsam beschrittenen Wegen zeigen oder erwerben können. Entstanden ist so ein systematisch angelegter, bunt gemischter Pool an Ideen und Vorschlägen für eine abwechslungsreiche Praxis.

In der 2. Auflage wurde der Theorieteil um das Unterkapitel "1.3.3 Elementardidaktische Konzepte" erweitert (elementardidaktische Konzepte nach L. Liegle, D. Kucharz, N. Neuß und G. E. Schäfer/A. van der Beek).

264 Seiten
4-färbig
19,0 × 26,0
SB-Nr.
215842
ISBN
978-3-582-34003-0
Preis: € 24,60
inkl. 10 % Mwst.

Digitaler Unterricht

Ab sofort sind für die Zeit der Schulschließungen digitale Schulbücher auf https://www.digi4school.at anonym und ohne Eingabe eines Codes nutzbar.

Außerdem möchten wir Sie auf unsere Online-Zusatzmaterialien im Bereich Schulbuch Plus hinweisen.

Lehrerinnen und Lehrer finden hier zahlreiche Übungsmaterialien, die Schülerinnen und Schüler selbstständig bearbeiten können.

Wir hoffen, Ihnen damit Fernunterricht und Distance Learning so einfach wie möglich zu gestalten.

Weiter zum Online-Zusatzmaterial